Gesetz der kleinen Zahlen


Gesetz der kleinen Zahlen
закон малых чисел

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Gesetz der kleinen Zahlen" в других словарях:

  • Gesetz der kleinen Zahlen — Das Gesetz der kleinen Zahlen, Zwei Drittel Gesetz oder Gesetz des Drittels ist ein Satz aus der Stochastik, der einen Sonderfall der Poisson Verteilung beschreibt. Die Bezeichnung Gesetz der kleinen Zahlen geht auf den russisch deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz der grossen Zahlen — Gesetz der großen Zahlen ist eine Bezeichnung für bestimmte mathematische Sätze aus der Stochastik. In ihrer einfachsten Form besagen diese Sätze, dass die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses im Sinne eines stochastischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz der großen Zahlen — Visualisierung des Gesetzes der großen Zahlen: Auf der y Achse ist die relative Häufigkeit, eine Sechs zu würfeln, aufgetragen, während auf der x Achse die Anzahl der Durchgänge angegeben ist. Die graue Linie zeigt die theoretische… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwaches Gesetz der großen Zahlen — Gesetz der großen Zahlen ist eine Bezeichnung für bestimmte mathematische Sätze aus der Stochastik. In ihrer einfachsten Form besagen diese Sätze, dass die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses im Sinne eines stochastischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Starkes Gesetz der großen Zahlen — Gesetz der großen Zahlen ist eine Bezeichnung für bestimmte mathematische Sätze aus der Stochastik. In ihrer einfachsten Form besagen diese Sätze, dass die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses im Sinne eines stochastischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz der großen Zahl — Gesetz der großen Zahlen ist eine Bezeichnung für bestimmte mathematische Sätze aus der Stochastik. In ihrer einfachsten Form besagen diese Sätze, dass die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses im Sinne eines stochastischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz großer Zahlen — Gesetz der großen Zahlen ist eine Bezeichnung für bestimmte mathematische Sätze aus der Stochastik. In ihrer einfachsten Form besagen diese Sätze, dass die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses im Sinne eines stochastischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz des Drittels — Das Gesetz der kleinen Zahlen, Zwei Drittel Gesetz oder Gesetz des Drittels ist eine Konsequenz aus der Poisson Verteilung. Die Bezeichnung Gesetz der kleinen Zahlen geht auf den russischen Mathematiker Ladislaus von Bortkewitsch (1898) zurück.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz des iterierten Logarithmus — Als Gesetz des iterierten Logarithmus werden mehrere Grenzwertsätze aus der Wahrscheinlichkeitstheorie bezeichnet. Sie treffen Aussagen über das asymptotische Verhalten von Summen von Zufallsvariablen beziehungsweise von stochastischen Prozessen …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz von Benford — Das benfordsche Gesetz, auch Newcomb Benford’s Law (NBL) beschreibt eine Gesetzmäßigkeit in der Verteilung der Ziffernstrukturen von Zahlen in empirischen Datensätzen, zum Beispiel ihrer ersten Ziffern. Es lässt sich etwa in Datensätzen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Selbstmord — Der Suizid (von neulateinisch suicidium aus dem Präfix sui = sich und caedere = töten, respektive caedium = Tötung; gr. autocheiria) ist das willentliche Beenden des eigenen Lebens, sei es durch beabsichtigtes Handeln oder absichtliches… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.